Banner
bg
Home Vita Kalender Presse Repertoire Media Unterricht Projekte Galerie Kontakt
bg
bg bg bg bg bg bg
Diana

Diana Petrova Darnea wurde in Russland geboren und war von früher Kindheit an mit der Musik verbunden. Sie studierte Musiktheorie, Dirigieren und Klavier an der St. Petersburger Universität der Künste. Danach wechselte sie für das Fach Gesang ans Konservatorium Rimskij-Korsakow, wo sie ihre Ausbildung im Jahr 2005 mit Auszeichnung abschloss. Schon während des Studiums in Russland sammelte sie reichlich Konzerterfahrung.

Als Mitglied des russischen Ensembles "St. Petersburger Vokalsolisten" trat Diana Petrova Darnea regelmässig in Deutschland, England, Dänemark und in der Schweiz auf. In St.Petersburg waren ihre Lieder-Abende in der Glinka Philharmonie und in der "St.Petersburger Staatlichen Kapella" stets gut besucht. Ihr Operndebut gab Diana Petrova 2002 als Brigitta ("Iolanta"/Tschaikowski) am Operntheater Rimskij-Korsakow in St. Petersburg; hier war sie danach regelmässig als Barbarina und Susanna ("Le Nozze di Figaro"/Mozart) sowie als Belinda ("Dido und Aeneas"/Purcell) und Rosina ("Der Barbier von Sevilla"/Rossini) zu hören. Ebenfalls 2002 gewann sie den Spezialpreis für die Rolle der Gilda am Internationalen Gesangswettbewerb "Antonin Dvorak" in der Tschechei. Darauf bestritt sie ein Gastengagement mit einer sehr erfolgreichen Premiere am Ostrava National Theater.

2005 war Diana Petrova Darnea Gewinnerin des ersten Preises in der Kategorie Sologesang am XIII. Internationalen Festival für geistliche Musik Mahutny Bosha in Mogilev (Weissrussland).

Ebenfalls 2005 begann Diana Petrova Darnea ein Aufbaustudium an der Züricher Hochschule der Künste und gleichzeitig am Schweizer Opernstudio Biel. Diese Ausbildung schloss sie 2007 wiederum mit Auszeichnung ab. Während des Studiums nahm sie Meisterkurse u.a. bei Thomas Quasthoff, Dalton Baldwin, Graham Johnson, Luciana Serra und Hartmut Höll.

In der Schweiz war sie zudem eine gern gesehene Solistin auf verschiedenen Opernbühnen: so zum Beispiel als Madame Poiretape („Mesdames de la Halle“/Offenbach) und Königin der Nacht sowie als Minerva ("Il Ritorno d´Ulisse in Patria"/Monteverdi) während des Zürcher Festivals der Künste "Go West". In der Spielzeit 2006/07 gastierte Diana Petrova am Theater Biel/Solothurn in der Rolle der Diane ("Orphée aux Enfers"/Offenbach) und Euridice ("Orfeo ed Euridice"/Gluck). Von 2007 bis 2008 gehörte sie zum Ensemble "Waldbühne Arosa Ope(r)n Air", wo sie als Mademoiselle Silberklang ("Der Schauspieldirektor"/Mozart) und an den Konzertabenden "Opera sotto le stelle" zu hören war. Im Juli 2008 wirkte sie am "Classic Openair Solothurn" als Königin der Nacht mit.

In der Spielzeit 2008 gehörte Diana Petrova Danea als Solistin zum Ensemble des "Musiktheater Im Revier" (Gelsenkirchen/Deutschland), wo sie u.a. als Cunegonde ("Candide"/Bernstein), als Konstanze ("Die Entführung aus dem Serail"/Mozart) sowie als Zerbinetta ("Ariadne auf Naxos"/Strauss) und als Königin der Nacht zu hören war. Im Januar 2009 hat sie als Sandrina („La finta giardiniera“/Mozart) an der "Opéra de Fribourg" und im Juli 2010 als Tesbite ("Il Diluvio universale"/Donizetti) an den "St. Galler Festspielen" gastiert.

Laut Kritiker-Umfrage der WAZ Mediengruppe wurde Diana 2010 unter den "besten Nachwuchssängerinnen" geführt.

Seit 2010 ist Diana Petrova Darnea freiberuflich tätig. Als Solistin arbeitet sie zusammen mit Orchestern wie dem internationalen Symphonieorchester Capella Taurida (St. Petersburg), der Russischen Kammerphilharmonie (Deutschland), der Neue Philharmonie Westfalen sowie dem Symphonie Orchester Zürich. Weiter ist sie auf Konzertbühnen wie der Essener Philharmonie, Tonhalle Zürich, St. Petersburger Philharmonie und „Monschau Klassik Openair“ zu hören. Als Ensemblemitglied der „Opernwerkstatt am Rhein“ wirkt sie in „Kleine Zauberflöte“ und „Hoffmanns Erzählungen“ mit und gastiert mit ihren Solo-Programmen in Deutschland, Russland und der Schweiz.

Nebst den Konzertauftritten widmet sich Diana Petrova Darnea aktiv der pädagogischen Tätigkeit, der Chorleitung und gibt Meisterkurse für Stimmbildung in Deutschland und der Schweiz.

bg
Deutsch » PDF English » PDF
bg
Russisch » PDF
bg
bg
bg
© Copyright by 2009 dianapetrova.de | Impressum | Disclaimer | Datenschutz
bg